Weiterentwicklungen, neue Funktionen und Tipps

Jetzt ausdrucken
Wir erhalten viele Anfragen von TIMIFY-Kunden - Sie halten unsere Entwickler in Bezug auf Software-Erweiterungen und Entwicklungsideen auf jeden Fall auf Trab! Es ist etwas, wofür wir dankbar sind, da es bedeutet, dass wir nie aufhören, unsere Software zu verbessern. Ob Sie nun das Veröffentlichungsdatum unserer neuesten App kennenlernen möchten, Funktionen zur Optimierung unseres TIMIFY-Kalenders sehen oder die Benutzeroberfläche unseres Buchungs-Widgets verbessern möchten, hier finden Sie alle unsere letzten Entwicklungen. Wir veröffentlichen regelmäßig, da in den TIMIFY-Büros viel los ist! Schauen Sie also immer mal wieder vorbei. Und wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, zögern Sie nicht, einen Chat mit einem unserer freundlichen CRM-Team von der TIMIFY-Homepage zu starten.


1. TIMIFY Kalendererweiterungen 
 
  • Sehen Sie Benachrichtigungen bis zu 2 Monate in der Vergangenheit. Dies ist ein deutlicher Anstieg gegenüber dem vorherigen 48-Stunden-Benachrichtigungsfenster
 
  • Wenn Sie mit der Maus über eine Buchung fahren, sehen Sie, wer eine bestimmte Buchung hinzugefügt hat und wann diese hinzugefügt wurde



2. Neue Kalendereinstellungen 
 
  • Entscheiden Sie, ob Kunden Benachrichtigungen per E-Mail erhalten sollen, wenn Sie Änderungen an ihren Buchungen vornehmen. Das Kontrollkästchen "Kunde benachrichtigen" wird dann standardmäßig deaktiviert, wenn Sie die Einstellung aktivieren. Das heißt, wenn Sie Änderungen vornehmen, wie zum Beispiel die Farbe der Buchung ändern, müssen sie das Kästchen für den E-Mail Versand nicht mehr deaktivieren. (E-Mail-Benachrichtigungen werden bei Terminabsagen weiterhin gesendet).
 
  • Erkennen Sie leicht, welche Buchungen in der Vergangenheit und in der Zukunft liegen, indem Sie die Farbintensität aller vergangenen Buchungen verblassen lassen.



3. Verbesserte Buchungsübersicht
 
  • Fügen und bearbeiten Sie Informationen von bestehenden Kunden direkt in der Buchungsübersicht oder legen Sie neue Kunden dort an. Klicken Sie dazu auf die Buchung, die Sie in Ihrem Kalender bearbeiten möchten und ein Popup mit allen Informationen zur Buchung erscheint.
 
  • Bearbeiten Sie Kundenfelder, die Sie bereits im Bereich Kundenfelder angelegt haben, ebenfalls direkt in der Buchungsübersicht.

Verbesserter Bildupload 
  • Bilder, die Sie in Ihren Kalender hochladen - Buchungsprofil und Mitarbeiterfotos - können nun vergrößert, verkleinert und zugeschnitten werden



4. Buchungs-Widget Tweaks:
 
  • Nur für Premium-Nutzer: Entfernen Sie den TIMIFY-Login und die TIMIFY Account-Registrierung und/oder den Facebook-Login und/oder die Gastbuchung. Nur eine der drei Loginmethoden muss noch ausgewählt sein
 
  • Verbergen Sie die Leistungsdauer (dadurch werden die .ics-Dateien entfernt und die "Zeit bis" wird in der E-Mail-Kommunikation nicht angezeigt)
 
  • Mitarbeiter ausblenden - Wenn Sie nicht möchten, dass Kunden Ihre Mitarbeiter vorab sehen oder auswählen, können sie diese nun ausblenden. Damit können Kunden nur die verfügbaren Zeitfenster buchen.
 
  • Für Benutzer mit mehreren Leistungskategorien und mehreren Leistunden: Zeigen Sie die Kategorien als Liste an. Leistungen, die zu der Kategorie gehören, können durch Klicken auf die entsprechende Kategorie geöffnet werden. Eine weitere Option ist jetzt verfügbar: Die erste Kategorie kann geöffnet oder ebenfalls geschlossen angezeigt werden.
 
  • Nur mit dem Login "Gastbuchung": Fügen Sie einen Link zu Ihren Geschäftsbedingungen hinzu
 
  • Neue Sprache für Ihr Buchungs-Widget: Katalanisch


5. E-Mail-Anpassungen
 
  • E-Mails für vergangene Buchungen werden nicht mehr ausgelöst. Das heißt, wenn Sie eine Buchung bearbeiten und speichern, nachdem die Buchung stattgefunden hat, erhält der Kunde keine E-Mail-Benachrichtigung mehr.
 
  • Das Datumsformat für TIMIFY-E-Mails wird nun nach dem Regionsstandard angezeigt
 
  • Zeitformat für indische E-Mails mit britischem Zeitformat
Schliessen Sie sich 1000 Unternehmen in 1 Ländern weltweit an!