Einfach zu integrieren, komfortabel zu nutzen

Individuelle Terminverwaltung: Lösung für große Unternehmen

Individuelle Use Cases, zeitsparendes Onboarding
der Mitarbeiter und effiziente IT-Integration
erfüllen auch die anspruchsvollsten
Anforderungen.
zurück

Use Cases: Healthcare

Ein weltweit agierender Konzern mit tausenden Mitarbeitern und Kunden sucht ein Online-Buchungssystem, das in über 60 Ländern reibungslos funktioniert. Dieses System soll die Kosteneffizienz verbessern und die Digitalisierungsstrategie fördern helfen. Im Hintergrund stehen sensible Medizindaten, die höchster Sicherheitsstandards bedürfen. TIMIFY bietet hier eine adäquate Lösung.

Die Herausforderung

Ein internationales Unternehmen mit zwei unterschiedlichen IT-Infrastrukturen, über 18.000 Mitarbeitern, medizinisch vertraulichen Daten und tausenden von Filialen mit noch mehr Kunden braucht ein Online-Terminplanungssystem, das sich tief in die existierenden IT-Infrastrukturen und feststehende Workflows integrieren lässt. Als zusätzliche Herausforderung sollen sowohl Filialmitarbeiter als auch Endkunden und externe wie interne Callcenter Termine buchen und verwalten können. Unmöglich? Nicht für TIMIFY.

Die Lösung

Trotz der Anbindung an zwei grundsätzlich unterschiedliche IT-Infrastrukturen konnte das Technikteam von TIMIFY das Projekt in kurzer Zeit umsetzen. Schnittstellen zu MS Office 365, MS Dynamics 365 und Navis waren bereits vorbereitet. Dank der belastbaren und innovativen TIMIFY API und Developer Plattform ließen sich weitere Funktionalitäten und Integrationen mühelos hinzufügen. 


Mehrere Sprachversionen und Buchungen über Zeitzonen hinweg sind nun komfortabel möglich. TIMIFY lässt sich intuitiv bedienen und synchronisieren, weshalb eine aufwendige Schulung der Mitarbeiter nicht nötig war. Das Unternehmen kann effizienter arbeiten, da sich das Personal in den Filialen gezielt einsetzen lässt. Auch Marketingaktionen können nun leichter geplant und umgesetzt werden. Und das bei jederzeit gewährleistetem Datenschutz und hoher Datensicherheit.

Approach

Kundenservice kann Termine in Stores vereinbaren
Zielgerichtetes Marketing nach Verfügbarkeit im Store
Spätere, unaufwendige Erhöhung der bedienbaren Länder
Prognosebasierte Schichtplanung
Umfangreiches Rollen- und Rechte-Konzept